Einbautipps für Küchenarbeitsplatten 2017-07-02T14:27:41+00:00

Einbautipps für Küchenarbeitsplatten

Maße nehmen 2017-04-21T18:09:42+00:00

Benötigen Sie eine neue Platte, bringen Sie uns eine bemaßte Skizze oder Schablone. Achten Sie darauf, dass Sie etwas Luft lassen, um die Platte auch in die Nische hineinzubekommen. Wenn Sie eine vorhandene Arbeitsplatte austauschen wollen, können Sie uns auch Ihre alte Platte vorbeibringen. Wir nehmen die Maße einfach von ihr Haben Sie die neue Platte bereits vorher ausgesucht, steht das Material schon bereit und Sie bekommen rasch die neue Platte.

Die richtigen Werkzeuge 2017-04-21T18:09:12+00:00

Zum Einbau der von uns gefertigten Arbeitsplatte werden nur wenige Hilfsmittel benötigt: Wasserwaage, Meterstab, Schraubendreher, wasserfester Leim oder Silikon, sowie ein 10er-Ring- oder Maulschlüssel bei einer Eckverbindung. Für Ausschnitte brauchen Sie noch Bohrmaschine, Stichsäge und Schleifpapier.

Sicheres Arbeiten 2017-04-21T18:08:41+00:00

Achtung: Bei Montage einer Küchenarbeitsplatte müssen die Sicherungen des Herds ausgeschaltet und die Wasseranschlüsse zugedreht sein. Lassen Sie Sanitär- und Elektroarbeiten stets durch einen Fachmann durchführen.

Ausrichten der Unterschränke 2017-04-21T18:08:09+00:00

Mit Hilfe der Wasserwaage richten Sie die Unterschränke aus und stellen Sie mit Hilfe der Stellfüße ein. Anschließend verschrauben Sie die Unterschränke miteinander.

Zuschnitt 2017-06-22T19:24:56+00:00

Falls nötig, die Arbeitsplatte mit Hilfe einer Stichsäge an Unebenheiten der Wand anpassen. Besondere Formen und Winkel fertigen wir gerne für Sie mit Hilfe unseres CNC-Bearbeitungszentrums.

Spülen- und Herdausschnitt 2017-05-09T15:57:35+00:00

Am besten geben Sie uns Ihre Ausschnitte bei der Plattenbestellung mit an. Mit unserem CNC-Bearbeitungszentrum fräsen wir die Ausschnitte und auch das Loch für den Wasserhahn millimetergenau. Damit ersparen Sie sich neben der Arbeit auch Schmutz in Ihrer Wohnung. Wenn Sie die genauen Ausschnittmaße vorher nicht wissen, können Sie die Ausschnitte auch selber aussägen. Neu erworbenen Geräten und Spülen ist meistens eine Schablone beigelegt, mit der Sie eine passende Aussparung in die Arbeitsplatte schneiden können. Bei vorhandenen Spülen oder Kochfeldern legen Sie diese kopfüber auf die neue Küchenarbeitsplatte, genau an die Position, wo der Ausschnitt benötigt wird. Beachten Sie beim Anlegen den Kantenabstand! Übertragen Sie dann den Umriss. Anschließend zeichnen Sie den um den Randüberstand verringerten Ausschnitt an.

Bohren Sie zunächst in die Ecken der inneren Linie Löcher in die Sie die Stichsäge einsetzen können. Schneiden Sie dann entlang der inneren Linie.

Küchenarbeitsplatten
Die Arbeitsplatte ist das Zentrum des Küchengeschehens und ihr optisches Highlight!
Egal ob Sie Ihre Arbeitsplatte erneuern wollen oder ob Sie Ihre Küche nach einem
Umzug neugestalten, wir helfen Ihnen gerne, die für Sie passende Arbeitsplatte zu finden …

Frischer Wind durch neue Fronten
Möchten Sie Ihrer Küche neuen Glanz verleihen? Die Schränke sind noch in Ordnung,
aber als Türen könnte mal was Neues her? Dann sind wir der richtige  Partner für Sie.
Wir bieten Ihnen unzählige Möglichkeiten, ob Schichtstoff in Hochglanz, in Ihrer
Wunschfarbe lackiert, in Altholz, Dekorplatten oder  echtholzfurnierte Platten …

Nischenrückwände und Wandverkleidungen –
als harmonisches Gesamtbild

Nischenrückwände oder Wandverkleidungen über der Arbeitsplatte schützen die Wand vor
Verschmutzung und können leicht gereinigt werden. In gleichem  Dekor wie die Arbeitsplatte
unterstreichen sie die Wertigkeit und tragen zu einem harmonischen Gesamtbild Ihrer Küche bei …

Zu guter Letzt – Zubehör
Wir führen alles was Sie zur Montage der Arbeitsplatte benötigen, wie etwa
Wischleisten mit den entsprechenden Ecken …

Alles auf einen
Blick

Holzlexikon